Neues vom Straßenverkehr: Warnwestenpflicht seit 01.07.2014 - Diese ist bereits beim Aussteigen zu tragen!
Ich bin ein typischer Fahrlehrer, einfach nur faul, den ganzen Tag sitze ich im Auto
und lasse am liebsten die anderen fahren.
Meckern kann ich natürlich auch, wer will, für den mime ich natürlich auch
den "strengsten" Fahrlehrer, mit dem ich es bisher zu tun hatte.
Wenn Ihr wollt kann ich, wie Ihr seht,
auch den Strengen mimen.
Aber da es nur liebe Fahrschüler gibt
kann die Strenge meist im Straßengraben verschwinden.
Da bleibt mehr Platz für Spaß,
Humor und Freude am Fahren (was ja das Ziel des
Ganzen sein soll). Nunmehr seit zwanzig Jahren
bin ich nach rechts verbannt, auf den Beifahrersitz.
Da kommt mir auch eine Abwechslung
mit den Zweiradfahrstunden hin und wieder sehr gelegen.
Erfolge in der Fahrschule, besonders zur Prüfung,
sind natürlich nicht nur von der körperlichen Anwesenheit des Fahrschülers oder der
Fahrschülerin im Unterricht und zu den Fahrstunden wichtig
sondern auch das eigene Engagement und die Lernbereitschaft parallel zur
Ausbildung.